Kleine Ungeheuer - Kinderladen

Kinderladen Kleine Ungeheuer e.V.

Vorbergstr. 2 | 10823 Berlin | Telefon: 030 - 78 43 347

Frische Luft

Wenn möglich, gehen wir täglich nach draußen, sei es zur Buddelkiste vor der Tür, zu Spielplätzen in der näheren Umgebung, in die nahegelegenen Parks oder zu längeren Ausflügen in den Grunewald oder an einen der Berliner Seen.

Bildernisches Gestalten und Musikalische Früherziehung

Bildnerisches Gestalten und Musik sind feste Bestandteile des Kinderladenalltags. Den Kindern steht ein breites Angebot unterschiedlicher Werkzeuge und Materialien zur Verfügung. Durch den Bastelraum und den Werkraum im Keller sind die räumlichen Voraussetzungen gegeben.
Schon früh wollen wir den Kindern den Zugang zu "echten" Werkzeugen ermöglichen, zum Beispiel gemeinsam einen wackeligen Holzstuhl leimen oder ein Regal anbringen.
Musik und Tanz, Fingerspiele und Bewegungslieder gehören zum Kinderladenalltag. Dabei kommen neben der eigenen Stimme und dem eigenen Körper vorhandene und selbst hergestellte Musikinstrumente zum Einsatz.
Einmal wöchentlich findet musikalische Früherziehung im Kinderladen durch eine erfahrene Musikpädagogin statt.
Weitere Möglichkeiten zur Unterstützung der kreativen und musischen Entwicklung bestehen unter anderem im Besuch von Konzerten, Kindermuseen, von Künstlern, Musikern und durch den Besuch von Kursen bei Experten (z. B. Töpfern, Filzen, Arbeiten mit Papier).

Turnstunde

Einmal wöchentlich wird die Turnhalle in der Apostel-Paulus-Straße zu Bewegungsangeboten genutzt.

Schwimmkurs

Der Schwimmkurs ist für alle Kinder ab 4 Jahren, und wird von 2 Erziehern und einer Sportpädagogin in einer nahe gelegenen Schwimmhalle betreut.

Theater

einmal im Jahr entwickeln die Erzieher und die Musikpädagogin mit den Kindern gemeinsam ein Theaterstück, was beim Sommerfest aufgeführt wird.

Haustiere

zu unseren Haustieren gehören Fische, Schildkröten, Vögel, Mäuse, Meerschweinchen und Hasen.

Kinderladenreise

Frühjahr/ Sommer findet die Kila-Reise der Kinder und Erzieher/innen nach Wiepke statt (Montag-Freitag). Zusätzlich gibt es für alle ehemaligen Kila-Kinder eine Wochenendreise nach Wiepke. Diese findet ebenfalls im Frühjahr/ Sommer statt. Hieran können auch die Vorschulkinder teilnehmen, die im August in die Schule kommen.

Feste

5 X jährlich Feste zusammen mit den Eltern: Frühjahrs- und Herbstelterncafé (der Apfelcontest: "Wer backt den besten Apfelkuchen?"), Sommerfest mit Theateraufführung, Laternenfest mit selbstgebastelten Laternen, Weihnachtsfeier Geburstage, Fasching,...

Elternabende

Elternabende finden immer 3 mal im Jahr statt; einer davon ist die die Mitgliederversammlung (i.d.R. Mai/Okt./Jan.). Zu diesen Terminen sollten alle Familien vertreten sein.